Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
30.07.2021
Er hat‘s wieder getan! 😁 Unser Freund und Gönner Sepp Dormeier hat es sich nicht nehmen lassen, uns für die neue Saison den aktuellen Bundesliga-Spielball von Sport Hammerschmid Wolnzach zu sponsern. 👍🏻 Vielen Dank, Sepp. ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Er hat‘s wieder getan! 😁 Unser Freund und Gönner Sepp Dormeier hat es sich nicht nehmen lassen, uns für die neue Saison den aktuellen Bundesliga-Spielball von Sport Hammerschmid Wolnzach zu sponsern. 👍🏻 Vielen Dank, Sepp.Image attachment
25.07.2021
Niederlauterbach - Fonses Sportplatztour

Niederlauterbach - Fonses SportplatztourSeptember 18, 2021, 6:30pmRottenegger Str. 3a 85283 NiederlauterbachFonse Doppelhammer startet mit seinem Kabarettprogramm „sauwitzig“ durch!
Er war 2-maliger Stargast und Gewinner der unvergleichbaren Witzesendung „Sehr Witzig!?“ auf PULS4 im österreichischen Fernsehen, der Sieger der Witze-Casting-Show „Bayerns beste Witze“ 2019 im Bayerischen Rundfunk, Witzemeister und nun auch Begründer seines eigenen Genres – dem Witzekabarett - Fonse Doppelhammer!

Ort:
Sportplatz SV Niederlauterbach
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

Der lustige Niederbayer feiert mit seinem unvergleichbaren Programm „SAUWITZIG“ ab Herbst 2019 Premiere. Bayerns bester Witzerzähler gibt einen charmanten und selbstironischen Einblick in sein Familienleben, schlüpft in verschiedene Rollen und führt mit musikalischen Akzenten und gekonnt eingesetzten Einspielern durch sein mit Witzen, Pointen und Gags gespicktes Kabarettprogramm.

Der Witzekönig versorgt sein Publikum mit Highlights aus den unterschiedlichsten Witzgenres wie z.B. dem gespielten Witz, dem gereimten Witz, dem gebastelten Witz, dem gezauberten Witz, zahlreichen Kurzwitzvarianten und dem Interaktionswitz, bei dem er sein Live-Publikum zum Teil der Show macht!
Was dieses Programm außerdem zu einem einzigartigen und besonderen Highlight macht ist, dass Fonse es schafft, zwischen all den Schenkelklopfern auch eine Message zu vermitteln und zum Nachdenken anzuregen! Denk positiv, sei gelassen und bewahre den Humor in allen Lebenslagen – denn irgendwann wird es zu spät sein, um aufeinander zu zugehen.
Das ist Witzeerzählen 2.0 - Fonse Doppelhammers Witzekabarett „sauwitzig“
... WeiterlesenWeniger anzeigen
Niederlauterbach - Fonses Sportplatztour
25.07.2021
Nicht vergessen und Tickets sichern. Fonse Doppelhammer kommt am ***18. September 2021*** zu uns auf den Fußballplatz. (open air) ***Beginn 18:30 Uhr***.
Kartenvorverkauf bei: Metzgerei Breitner, Getränke Hörl (Wolnzach), Lehenmühle, Martina - Ihr Friseur.
Und natürlich auch direkt bei Fonse Doppelhammer und unter vorstand@sv-niederlauterbach.de.
Wir freuen uns auf Euch. :-)
... WeiterlesenWeniger anzeigen
Nicht vergessen und Tickets sichern. Fonse Doppelhammer kommt am ***18. September 2021*** zu uns auf den Fußballplatz. (open air) ***Beginn 18:30 Uhr***.
Kartenvorverkauf bei: Metzgerei Breitner, Getränke Hörl (Wolnzach), Lehenmühle, Martina - Ihr Friseur.
Und natürlich auch direkt bei Fonse Doppelhammer und unter vorstand@sv-niederlauterbach.de.
Wir freuen uns auf Euch.  :-)Image attachment
22.07.2021
Seine Jahreshauptversammlung, dieses Mal turnusmäßig mit Neuwahlen, musste der SV Niederlauterbach wieder als Open-Air-Veranstaltung am Sportplatz durchführen um den Corona-Hygienebestimmungen gerecht zu werden. Zumindest
ein Zeltdach schützte die Mitglieder vor dem Dauerregen. Über 70 SVN-Mitglieder waren der Einladung gefolgt, wurden vom 1.Vorstand Christian Forsthofer begrüßt
und ließen sich von den Berichten der jeweiligen Abteilungen wie Damen, Herren, Jugend sowie dem Vorstands-u. Kassenbericht auf den neuesten Stand bringen.
Letzterer wurde natürlich auf Grund der Mitten im Bau befindlichen
Neubaumaßnahmen des SVN-Funktionsgebäudes besonders aufmerksam verfolgt.
Christian Forsthofer begrüßte auch die zahlreich anwesenden Ehrenmitglieder und Ehrenvorstand Peter Haberstroh. Leider konnten 1.Bgm. Jens Machold sowie Sportreferent Simon Westermair aus privaten Gründen nicht anwesend sein.
Wenig Aktivitäten in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht und das was möglich war, unter sehr hohem Aufwand, so ließ sich das vergangene Vereinsjahr zusammenfassen. Trotz widrigster Umstände waren aber die SVN-Fussballdamen nicht aufzuhalten und so konnten sie die Meisterschaft der zurückliegenden
Freizeitliga-Saison für ihren SVN erringen. Aus den Jugendmannschaften wurde über die vielversprechenden Spielgemeinschaften mit dem FC Geisenfeld und HSV
Rottenegg berichtet. Regen Zulauf verzeichnet der SVN bei den „Bambinis“ (ab 4 Jahren). Zum Thema Neubau wurde über den exakt eingehaltenen Kosten- sowie Terminrahmen berichtet.
Mit der Wahl des Baubeginns Feb.2021, gerade noch
rechtzeitig vor den starken Preisanstiegen, bewies das SVN-Bauteam ein glückliches Händchen. Ebenso erfreulich stellte sich die ehrenamtliche Unterstützung am Bau mit aktuell bereits über 1000 geleisteten Stunden dar. Wann immer Unterstützer
benötigt wurden, sie standen zur richtigen Zeit in richtiger Anzahl bereit. Ein großes Lob platzierte Ch. Forsthofer an dieser Stelle an alle Mitwirkenden und Gewerke.
Somit ist bereits nach 6-monatiger Bauzeit mit dem Verputzen der Außenfassade und dem Einbringen des Estrich ein gewaltiger Teil der Bauarbeiten geschafft. Damit die größte Investition in der 90-jährigen Geschichte des SVN auch finanziell gestemmt werden kann, wurde auch auf das bereits laufende „Baustein-Spendenmodell“ hingewiesen. Die Fertigstellung des Funktionsgebäudes ist für Frühjahr 2022 geplant und soll im Rahmen der bereits um ein Jahr verschobenen 90-Jahr-Feier gebührend gefeiert werden.
Nach den Berichten und Aussprachen hierzu erfolgte die einstimmige Entlastung der bisherigen Vorstandschaft
Für die nun anstehenden Neuwahlen konnte das SVN-Mitglied und amtierende Marktgemeinderat Josef Siegmund als Wahlleiter gewonnen werden. Gut vorbereitete Wahlvorschläge zu allen erforderlichen Ämtern bescherten der Versammlung wieder eine traditionell, zügige Neuwahl mit folgendem Ergebnis:

Wiedergewählt wurde Christian Forsthofer (1.Vorstand), Bernhard Forsthofer ( Kassier), Hermann Pauly (stellv.Vorstand), Holger Raith (Jugendleiter), Thomas Böhm (Schriftführer).
Für den ausscheidenden stellv. Vorstand Christopher Häckl
wurde Lisa Schröter zur stellv. Vorständin gewählt. Ch.Forsthofer:“ Es freut uns sehr, dass wir mit dieser einstimmigen Wahl auch dem weiter steigenden Damenanteil sowie deren Stellenwert im SVN entsprechend repräsentieren.“
Ebenso neu im Amt Martin Robin (Abt.ltg.-Fußball), Robert Schechinger ( Abt.ltg.Boule),und Andrea Rauch (Abt.ltg.-Gymnastik).
1.Vorstand Ch. Forsthofer bedankte sich auch bei den
scheidenden Beiratsmitgliedern Josef Huber (über 20 Jahre Beiratsmitglied) sowie Hermann Bauer herzlichst für geleistete ehrenamtliche Arbeit im Dienste des SVN.

Bildbeschreibung:
v.l.n.r.: Thomas Böhm (Schriftführer), Christian Forsthofer (1.Vorstand), Holger Raith (Jugendleiter), Martin Robin (Abt.ltg.-Fußball), Robert Schechinger ( Abt.ltg.Boule), Bernhard Forsthofer ( Kassier), Lisa Schröter (stellv.Vorständin), Hermann Pauly
(stellv.Vorstand), nicht auf dem Bild: Andrea Rauch (Abt.ltg.-Gymnastik).
... WeiterlesenWeniger anzeigen
Seine Jahreshauptversammlung, dieses Mal turnusmäßig mit Neuwahlen, musste der SV Niederlauterbach wieder als Open-Air-Veranstaltung am Sportplatz durchführen um den Corona-Hygienebestimmungen gerecht zu werden. Zumindest 
ein Zeltdach schützte die Mitglieder vor dem Dauerregen. Über 70 SVN-Mitglieder waren der Einladung gefolgt, wurden vom 1.Vorstand Christian Forsthofer begrüßt 
und ließen sich von den Berichten der jeweiligen Abteilungen wie Damen, Herren, Jugend sowie dem Vorstands-u. Kassenbericht auf den neuesten Stand bringen. 
Letzterer wurde natürlich auf Grund der Mitten im Bau befindlichen 
Neubaumaßnahmen des SVN-Funktionsgebäudes besonders aufmerksam verfolgt. 
Christian Forsthofer begrüßte auch die zahlreich anwesenden Ehrenmitglieder und Ehrenvorstand Peter Haberstroh. Leider konnten 1.Bgm. Jens Machold sowie Sportreferent Simon Westermair aus privaten Gründen nicht anwesend sein. 
Wenig Aktivitäten in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht und das was möglich war, unter sehr hohem Aufwand, so ließ sich das vergangene Vereinsjahr zusammenfassen. Trotz widrigster Umstände waren aber die SVN-Fussballdamen nicht aufzuhalten und so konnten sie die Meisterschaft der zurückliegenden 
Freizeitliga-Saison für ihren SVN erringen. Aus den Jugendmannschaften wurde über die vielversprechenden Spielgemeinschaften mit dem FC Geisenfeld und HSV 
Rottenegg berichtet. Regen Zulauf verzeichnet der SVN bei den „Bambinis“ (ab 4 Jahren). Zum Thema Neubau wurde über den exakt eingehaltenen Kosten- sowie Terminrahmen berichtet. 
Mit der Wahl des Baubeginns Feb.2021, gerade noch 
rechtzeitig vor den starken Preisanstiegen, bewies das SVN-Bauteam ein glückliches Händchen. Ebenso erfreulich stellte sich die ehrenamtliche Unterstützung am Bau mit aktuell bereits über 1000 geleisteten Stunden dar. Wann immer Unterstützer 
benötigt wurden, sie standen zur richtigen Zeit in richtiger Anzahl bereit. Ein großes Lob platzierte Ch. Forsthofer an dieser Stelle an alle Mitwirkenden und Gewerke. 
Somit ist bereits nach 6-monatiger Bauzeit mit dem Verputzen der Außenfassade und dem Einbringen des Estrich ein gewaltiger Teil der Bauarbeiten geschafft. Damit die größte Investition in der 90-jährigen Geschichte des SVN auch finanziell gestemmt werden kann, wurde auch auf das bereits laufende „Baustein-Spendenmodell“ hingewiesen. Die Fertigstellung des Funktionsgebäudes ist für Frühjahr 2022 geplant und soll im Rahmen der bereits um ein Jahr verschobenen 90-Jahr-Feier gebührend gefeiert werden. 
Nach den Berichten und Aussprachen hierzu erfolgte die einstimmige Entlastung der bisherigen Vorstandschaft 
Für die nun anstehenden Neuwahlen konnte das SVN-Mitglied und amtierende Marktgemeinderat Josef Siegmund als Wahlleiter gewonnen werden. Gut vorbereitete Wahlvorschläge zu allen erforderlichen Ämtern bescherten der Versammlung wieder eine traditionell, zügige Neuwahl mit folgendem Ergebnis:
 
Wiedergewählt wurde Christian Forsthofer (1.Vorstand), Bernhard Forsthofer ( Kassier), Hermann Pauly (stellv.Vorstand), Holger Raith (Jugendleiter), Thomas Böhm (Schriftführer). 
Für den ausscheidenden stellv. Vorstand Christopher Häckl 
wurde Lisa Schröter zur stellv. Vorständin gewählt. Ch.Forsthofer:“ Es freut uns sehr, dass wir mit dieser einstimmigen Wahl auch dem weiter steigenden Damenanteil sowie deren Stellenwert im SVN entsprechend repräsentieren.“ 
Ebenso neu im Amt Martin Robin (Abt.ltg.-Fußball), Robert Schechinger ( Abt.ltg.Boule),und Andrea Rauch (Abt.ltg.-Gymnastik). 
1.Vorstand Ch. Forsthofer bedankte sich auch bei den 
scheidenden Beiratsmitgliedern Josef Huber (über 20 Jahre Beiratsmitglied) sowie Hermann Bauer herzlichst für geleistete ehrenamtliche Arbeit im Dienste des SVN.

Bildbeschreibung:
v.l.n.r.: Thomas Böhm (Schriftführer), Christian Forsthofer (1.Vorstand), Holger Raith (Jugendleiter), Martin Robin (Abt.ltg.-Fußball), Robert Schechinger ( Abt.ltg.Boule), Bernhard Forsthofer   ( Kassier), Lisa Schröter (stellv.Vorständin), Hermann Pauly 
(stellv.Vorstand), nicht auf dem Bild: Andrea Rauch (Abt.ltg.-Gymnastik).
17.07.2021
Fonses Sportplatztour (open air) am 18. September 2021 beim SV Niederlauterbach e.V. Karten ab sofort erhältlich bei:

Martina - Ihr Friseur
Lehenmühle
Getränke Hörl - Wolnzach
Metzgerei Breitner
per Mail: vorstand@sv-niederlauterbach.de

und natürlich bei Fonse Doppelhammer.
Schaut's vorbei. Gaudi für Jung und Fast-noch-jung vorprogrammiert.
... WeiterlesenWeniger anzeigen
Fonses Sportplatztour (open air) am 18. September 2021 beim SV Niederlauterbach e.V. Karten ab sofort erhältlich bei:

Martina - Ihr Friseur
Lehenmühle
Getränke Hörl - Wolnzach
Metzgerei Breitner
per Mail: vorstand@sv-niederlauterbach.de

und natürlich bei Fonse Doppelhammer.
Schauts vorbei. Gaudi für Jung und Fast-noch-jung vorprogrammiert.
Mehr Beiträge anzeigen