Bericht auf Pfaffenhofen-today.de: Drei Neue für den Klassenerhalt und Trainer Atzmüller verlängert

Spielleiter Lukas Thoma (links) und Trainer Helmut Atzmüller (rechts) mit den beiden Neuzugängen Cengiz Yalcin (Zweiter von links) und Marvin Helmker. Es fehlt: Paul Glück.

Fußball-A-Klassist SV Niederlauterbach präsentiert drei neue Spieler. Außerdem bleibt Coach Helmut Atzmüller dem Aufsteiger treu.

Von Alexander Kaindl

Abstieg? Nein, danke! Der SV Niederlauterbach hat sich in der Winterpause gleich dreifach verstärkt. „Ich hoffe, wir bekommen die Jungs schnell integriert. Danach gehen wir dann gemeinsam den Klassenerhalt an“, sagt Trainer Helmut Atzmüller im Gespräch mit unserer Zeitung. Ab sofort verstärken Cengiz Yalcin, Marvin Helmker und Paul Glück den Aufsteiger und aktuellen Tabellenelften der A-Klasse 4. Yalcin und Helmker kennt Atzmüller noch aus seiner Zeit in Meilenhofen (A-Klasse Landshut), Glück wechselt vom TSV Wolnzach (Kreisklasse 3) zum SVN. Weiterlesen